Maßgeschneiderte Traumbäder

Das moderne Bad im Raum

Diese Badplanung zeigt, wie vorteilhaft Ecken, Winkel und eine Dachschräge von 45° genutzt werden können.


Die Bauherren wünschten sich einen geradlinigen, modernen und sehr wohnlichen Stil und hatten sich bereits für Waschtische und Armaturen entschieden.

Aus diesen Vorgaben entstand ein exklusives Bad mit starken Akzenten und ungewöhnlicher Architektur in einer klaren, behaglichen Atmosphäre.

Eine eingezogene Wand in roter Marmorino-Technik lenkt die Aufmerksamkeit direkt auf die großzügige Wanne. Die Wand endet in einem Vorsprung, der die Wannenarmaturen optisch und technisch perfekt gelöst aufnimmt. So wirkt die Wanne wie frei in den Raum gestellt - und findet einen Platz direkt unter dem traumhaft großen Dachfenster.
Gleichzeitig konnte eine geräumige Dusche platzsparend integriert werden. Denn durch eine seitenverkehrt eingebaute Duschwanne entstand ein großzügiger Schwingtür-Einstieg, der in einen Innenbereich mit zusätzlichem Ablagepodest und viel Bewegungsfreiheit führt.

Die aufgelockerte, in den Raum hineinführende Gestaltung gibt diesem Bad eine ganz eigene, dynamische Lebendigkeit, ohne unruhig zu wirken. Denn die Farbgestallung setzt den optischen Akzenten ruhige Kontrapunkte bei der Wand- und Bodengestaltung entgegen.

Eine perfekt inszenierte Beleuchtung rundet die anspruchsvolle Badatmosphäre weiter ab.
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
OK