Das Bad am See

Diesen Traum erfüllten sich die Bauherren aus dem Saarland. Nachdem die Kinder ausgezogen waren, baute das Ehepaar noch einmal neu und verwirklichte seine Vorstellungen vom neuen Zuhause. Ein kubisches Haus musste es werden, mit direktem Zugang zum See und einem faszinierenden Ausblick.

Das Bad bietet mit knapp 41 m² viel Bewegungsfreiheit und lässt keine Wünsche offen. Es wurden zwei Waschplätze in Verbindung mit einem Schminkplatz kombiniert. Pflegeleicht aus einem Stück in Mineralguss gefertigt. Stauraum wurde durch flächenbündige Spiegelschränke mit einer perfekten dimmbaren LED Beleuchtung geschaffen. Um den Säulencharakter noch zu verstärken wurden die Unterschränke bodenstehend mit Auszügen gefertigt.

Die große Fensterfront von 5,50 x 2,85 m lädt zu einem wunderschönen Seeblick beim Duschen oder bei einem Wannenbad zur Entspannung ein. Der Duschbereich ist mit 2,70 x 1,25 offen gestaltet und mit der großen Regenbrause wird das Gefühl im „freien“ zu duschen noch authentischer.

Die Wannenanlage mit einer eleganten Sitzmöglichkeit bildet den Mittelpunkt vom Bad und lädt zu einem Wannenbad zu zweit ein.

Da sich das Badezimmer direkt am Ankleide- und Schlafbereich befindet wurde die WC- / Bidetanlage mit einer gemauerten Wand optisch abgetrennt. Das WC wurde zusätzlich noch mit einer Geruchsabsaugung ausgestattet.

Die Hochwertigkeit bei den Sanitärprodukten setzt sich bei den Wand- und Bodenbelägen weiter fort. Pflegeleicht und edel sollte es sein. Im Duschbereich wurden Fliesen im Format von 1,20 x 2,50 m in einem Sandton verbaut. Auf dem Boden wurde die Fliese fugenlos gewölbt verlegt, so dass das Wasser in die Duschrinnen rechts und links abläuft. Um den Wohncharakter zu unterstreichen, wurde in Verbindung mit der großformatigen sandfarbenen Platten, Fliesen in Holzoptik verarbeitet. Diese grenzen die helle Bodenfliese rechts und links ein. Es entsteht ein interessanter Mix aus Farbe und Materialien, die die besondere Raumgestaltung nochmals hervorhebt und eine schöne Kombination mit dem Wandbelag eingeht.